pro aere








Haftung
 
 

Powered by Easy-Site ®

Was diese Nationalräte tun, kann Ihre Freiheit und Ihre Gesundheit ernsthaft gefährden

Wenn das Volk entscheidet, entscheidet es sich stets für den Passivraucherschutz (Tessin, Graubünden, Solothurn, Appenzell Ausserroden...). Wenn die Politiker entscheiden, entscheiden sie sich stets gegen des Willen des Volkes. Wie der Nationalrat meint, sollen Arbeitnehmer auch in Zukunft nur äusserst lückenhaft vor dem tödlichen Passivrauchen geschützt werden und auch das erst nach einer langen und unnötigen Übergangsfrist. Zudem soll es gemäss Gesetzesentwurf der Willkür der Wirte überlassen sein, welchen Hygienestandard und welchen Arbeitnehmerschutz sie befolgen. Da ist unhaltbar, wird doch damit zweierlei Recht geschaffen.

Lesen Sie hier, wer im Nationalrat den Entwurf für das neue Bundesgesetz zum Schutz der Bevölkerung und der Wirtschaft vor dem Passivrauchen so verwässert und durchlöchert hat, dass man von einem Scherbenhaufen sprechen muss.

zurück