pro aere








Haftung
 
 

Powered by Easy-Site ®

Bundesgesetz zum Schutz vor dem Passivrauchen

Am 1. Mai 2010 tritt das Bundesgesetz zum Schutz vor dem Passivrauchen in Kraft. Die Dokumente am Fuss der Seite zeigen Ihnen den Gesetzes- und den Verordnungstext und deren Interpretationen sowie Musterbriefe für den Fall, dass Sie gegen Uneinsichtige am Arbeitsplatz und in der Gastroindustrie Anzeige erstatten müssen, weil der Passivraucherschutz nicht eingehalten wird.

pro aere als Vorreiterin
Der ursprüngliche Gesetzesentwurf geht auf eine parlamentarische Initiative des damaligen Nationalrates und heutigen Ständerates Prof. Felix Gutzwiller (FDP, ZH) vom 8. Oktober 2004 zurück. Die Stiftung pro aere hat diesen Vorstoss angeregt und mit Know-how und fachlicher Unterstützung tatkräftig gefördert. pro aere hat unter anderem das ausführliche Rechtsgutachten finanziert, das der Initiative zugrunde liegt und das gezeigt hat, dass der Bund die Kompetenz hat, Massnahmen zum Schutz vor dem Passivrauchen zu ergreifen.

Massive Folgen des Passivrauchens
Die Folgen des Passivrauchens für Bevölkerung und Wirtschaft sind heute noch gravierend: Täglich stirbt in der Schweiz ein Mensch am Tabakrauch anderer, obwohl er nie geraucht hat, und Tausende erkranken im Laufe eines Jahres. Die Kosten für Gesundheitswesen und Wirtschaft sind mit einer halben Milliarde Franken immens, das menschliche Leid ist gross, und die alltägliche Freiheitsbeschränkung für die Bevölkerung ist beträchtlich. Das ist ein unhaltbarer Zustand, wie auch der Bundesrat in seinem Bericht (siehe unten) festhält.

Hintergrundinformationen
Passivrauch ist die hauptsächlichste Luftverschmutzung in Innenräumen. Wissenschaftliche Informationen erhalten Sie hier.

Medienschaffende, Behörden und Politiker erhalten Hintergrundinformationen zum Verlauf des politischen Prozesses, zur Tabakindustrie, zum Tabak sowie zum Passivrauchen und zu politischen und rechtlichen Fragen: Schreiben Sie eine Nachricht, oder rufen Sie 01 215 12 40 an.

Musterbriefe und Dokumente
Hier finden Sie Musterbriefe für den Fall, dass Sie gegen Personen und Unternehmen, die gegen das Bundesgesetz zum Schutz vor dem Passivrauchen verstossen, Anzeige erstatten müssen. Ausserdem finden Sie im Folgenden die Texte von Gesetz und Verordnung und deren Interpretationen sowie eine Reihe weiterer Dokumente zum Thema.

rtfMusterbrief Anzeige wegen Verstosses gegen den Passivraucherschutz am Arbeitsplatz
[04.05.2010, 15.2k]
rtfMusterbrief Anzeige wegen Verstosses gegen den Passivraucherschutz in der Gastroindustrie
[30.04.2010, 15.5k]
pdfBundesgesetz zum Schutz vor Passivrauchen vom 3. Oktober 2008
[29.04.2010, 466.9k]
pdfVerordnung zum Schutz vor Passivrauchen vom 28. Oktober 2009
[29.04.2010, 469k]
pdfFragen und Antworten zum Bundesgesetz zum Schutz vor dem Passivrauchen
[29.04.2010, 25.9k]
pdfGesetz und Verordnung zum Schutz vor Passivrauchen: Zusätzliche Information für betroffene Kreise
[29.04.2010, 55.6k]
pdfRapport du Conseil fédéral sur la protection contre le tabagisme passif
[21.05.2008, 576.4k]
pdfDie parlamentarische Initiative «Schutz der Bevölkerung und der Wirtschaft vor dem Passivrauchen» ist ein Kernstück liberaler Werte: Ständerat Prof. Dr. med. Felix Gutzwiller (FDP, Zürich) über den Passivraucherschutz.
[20.05.2008, 438.7k]
pdf10 bonnes raisons de protéger la population et les employés du tabagisme passif.
[03.10.2007, 15.7k]
pdf10 gute Gründe, Bevölkerung und Arbeitnehmer vor dem Passivrauchen zu schützen.
[03.10.2007, 15.8k]
pdfLes suisses exigent une protection claire contre le tabagisme passif. Résultats d'une enquête représentative.
[06.09.2006, 327.6k]
pdfSchweizer wollen Schutz vor Passivrauch. Repräsentative Erhebung von Konso im Auftrag von pro aere.
[06.09.2006, 41.8k]
pdfBericht des Bundesrates zum Schutz vor dem Passivrauchen
[25.08.2006, 573.2k]
pdfProtection de la population et de l'économie contre le tabagisme passif. Initiative parlementaire du conseiller national le prof. dr en méd. Felix Gutzwiller (PR, ZH)
[08.10.2004, 31.8k]
pdfSchutz der Bevölkerung und der Wirtschaft vor dem Passivrauchen. Parlamentarische Initiative von Nationalrat Prof. Dr. med. Felix Gutzwiller (FDP, ZH)
[08.10.2004, 32.1k]